Politisch

Seit 2006 ist die Christlich Demokratische Union Deutschlands meine politische Heimat. In meinem jungen Erwachsenenleben wurde ich geprägt durch den NATO-Doppelbeschluss, die Wiedervereinigung unseres Landes und den Fall des Eisernen Vorhangs. Darüber hinaus ist das christliche Menschenbild für mich ein wichtiger Kompass, sodass ich mich der CDU und ihrer Werte verbunden fühle. Aus dieser persönlichen Haltung leite ich grundsätzliche Werte unseres Zusammenlebns und Umgangs miteinander ab, politisch sehe ich die Dinge, gerade auf kommunaler Ebene, pragmatisch. Dinge beim Namen nennen und das Machbare zum Wohle der Menschen umsetzten ist meine Maxime.

 

In der Gemeinde Hambühren bin ich seit 2006 für die CDU-Fraktion im Gemeinderat engagiert und habe für meine Fraktion bis 2011 für fünf Jahre das Amt des Geschäftsführers sowie des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden ausgeübt. Seit 2011 darf ich der Gemeinde als stellvertretender Bürgermeister dienen. In dieses Amt wurde ich 2016 und 2018 erneut gewählt.

 

Im August 2018 wurde ich von der Mehrheit der Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Hambühren zum Bürgermeisterkandidaten der CDU für die Wahl am 26. Mai gewählt. Ebenfalls im August 2018 hat mich meine Fraktion zu ihrem Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat bestimmt.